Beste Aquarium Außenfilter: Bewertungen und Leitfaden für Käufer

Sind Sie auf der Suche nach einem Außenfilter für Ihr Aquarium? Haben Sie es satt, alle paar Monate einen Filter auszutauschen oder einen neuen kaufen zu müssen, wenn er kaputt geht? Die gute Nachricht ist, dass es eine Lösung gibt: Sie können einen externen Aquariumfilter kaufen. Bei diesen Filtern zirkuliert das Wasser aus dem Aquarium über ein Filtermedium und wird dann wieder in das Aquarium zurückgeführt. Dadurch werden Verunreinigungen entfernt und Ihr Aquarium bleibt sauber und gesund. In diesem Artikel stellen wir einige der besten Filter vor, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind – lesen Sie weiter!

Beste Wahl
Tetra EX 400 Plus
Tetra EX 400 Plus
Der Beste Insgesamt
Dieser Filter verfügt über mehrere praktische Funktionen, wie z. B. eine eingebaute Wasserpumpe und ein Selbstansaugsystem, wodurch er schnell und einfach eingerichtet werden kann.
Preis prüfen

Aquarium Außenfilter Test: Vergleichstabelle

Heute werfen wir einen Blick auf einige der besten Außenfilter auf dem Markt. Sie dienen dazu, Ihr Aquarium sauber und gesund zu halten, indem sie Verunreinigungen aus dem Wasser entfernen, bevor es wieder in das Becken zurückgeführt wird. Ohne einen solchen Filter in einem Aquarium kann es zu einem Anstieg des Ammoniakspiegels oder zu einer raschen Algenbildung kommen – beides ist natürlich nicht wünschenswert. Werfen wir also einen Blick auf einige der besten Außenfilter, die heute auf dem Markt erhältlich sind!

ImageProduct 
Der Beste Insgesamt
Tetra EX 400 Plus review
Tetra EX 400 Plus
  • Schafft kristallklares und fischgerechtes Wasser für ein faszinierendes Aquarienerlebnis
  • Baut überschüssige Nährstoffe sicher ab und sorgt für eine dauerhaft gute Wasserqualität
  • Sofortige Inbetriebnahme durch umfangreichen Lieferumfang, inklusive aller Filtermaterialien

Preis prüfen
Bester Außenfilter Für 300l Aquarium
Fluval A447 review
Fluval A447
  • Sehr leistungsstark
  • Leicht zu entfernende und zu reinigende Filter (keine zusätzlichen Medien erforderlich)
  • Kommt mit zwei Filterschalen für zusätzliche Filterleistung

Preis prüfen
Bester Außenfilter Für 500l Aquarium
Tetra EX 1200 Plus review
Tetra EX 1200 Plus
  • Einfache und bequeme Reinigung der Filtermaterialien
  • Sofortiger Start dank des umfangreichen Lieferumfangs
  • Kugelgelenke zur individuellen Ausrichtung der Rohre für 60-500l Becken

Preis prüfen
Bester Außenfilter Für Ein Kleines Becken
Eheim Classic 250 review
Eheim Classic 250
  • Hochwertige Konstruktion
  • Sehr erschwinglich
  • Geräuscharmer Betrieb

Preis prüfen
Bester Außenfilter Für Ein Großes Becken
AQUAEL ULTRAMAX 2000 review
AQUAEL ULTRAMAX 2000
  • Selbstansaugmodus beim Start
  • Freie Konfiguration der Filtermedien
  • Der eingebaute Vorfilter sorgt für einen langen Betrieb ohne Reinigung

Preis prüfen

1. Tetra EX 400 Plus – Der Beste Insgesamt

Wenn Sie einen Außenfilter für Ihr Aquarium suchen, der sowohl zuverlässig als auch erschwinglich ist, ist der Tetra EX 400 Plus eine gute Wahl. Dieser Filter eignet sich für Aquarien mit einer Größe von bis zu 40 Litern und ist damit perfekt für die meisten Heimaquarien. Außerdem verfügt er über mehrere praktische Funktionen, wie eine eingebaute Wasserpumpe und ein Selbstansaugsystem. Dies macht die Einrichtung und den Gebrauch zu einem Kinderspiel, so dass Sie Ihr Aquarium im Handumdrehen in Betrieb nehmen können.

Auspacken Und Erste Eindrücke

Es ist sehr einfach, den Tetra EX 400 Plus auszupacken und ihn in Ihrem Aquarium in Betrieb zu nehmen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Verpackung zu öffnen, etwas Wasser in den Filter zu geben (wodurch die Selbstansaugfunktion aktiviert wird) und dann eine Kartusche Tetra Safe Start einzulegen.

Dieser letzte Schritt dauert etwa 24 Stunden, Sie sollten also vorausschauend planen, wenn Sie den Filter so schnell wie möglich einsetzen wollen.

Sobald er in Betrieb ist, leistet der Tetra EX 400 Plus großartige Arbeit beim Filtern des Wassers und beim Sauberhalten Ihres Aquariums. Wir waren beeindruckt, wie schnell er Algenansammlungen und Schmutz im Aquarium beseitigte. Außerdem ist das Aquarium sehr leise, was toll ist, wenn man lange Fische beobachten möchte!

Alles in allem ist der Tetra EX 400 Plus ein großartiger Außenfilter für Aquarien, den wir sehr empfehlen können. Er ist erschwinglich, einfach zu bedienen und hält Ihr Aquarium auf fantastische Weise sauber – was kann man sich mehr wünschen?

Leistung

Der Tetra EX 400 Plus ist ein großartiger Außenfilter für Aquarien mit einer Größe von bis zu 40 Litern. Er verfügt über eine eingebaute Wasserpumpe und ein selbstansaugendes System, wodurch er schnell und einfach eingerichtet werden kann. Der Filter verfügt außerdem über die Tetra-Safe-Starttechnologie, die dazu beiträgt, dass Ihr Aquarium gesund bleibt, indem sie Verunreinigungen aus dem Wasser entfernt.

Dieser Filter leistet großartige Arbeit, um das Wasser in Ihrem Aquarium sauber und klar zu halten – genau das, was Sie wollen, wenn Sie stundenlang Fische beobachten wollen!

Alles in allem waren wir sehr beeindruckt von der Leistung dieses externen Aquarienfilters. Er ist einfach einzurichten und sofort einsatzbereit – man muss nur etwas Wasser einfüllen und der Filter erledigt den Rest. Er ist außerdem sehr leise, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass er Ihre Ruhe stört, während Sie sich entspannen und Ihren Fischen beim Schwimmen zusehen.

Vorteile und Nachteile

Erschwinglich
Einfach zu bedienen
Hält den Tank sauber und klar
Geräuscharmer Betrieb
Keine, die wir finden konnten

Schlussgedanken

Wenn Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen und erschwinglichen Außenfilter für Ihr Aquarium sind, ist der Tetra EX 400 Plus eine großartige Option, die Sie in Betracht ziehen sollten. Dieser Filter verfügt über mehrere praktische Funktionen, wie z. B. eine eingebaute Wasserpumpe und ein Selbstansaugsystem, wodurch er schnell und einfach eingerichtet werden kann. Außerdem sorgt er dafür, dass Ihr Aquarium sauber und klar bleibt, was besonders wichtig ist, wenn Sie gerne Fische beobachten.

Leistung
5
Preis
4
Benutzerfreundlichkeit
5
Verlässlichkeit
5
Result
4.8
Der Tetra EX 400 Plus ist ein großartiger Außenfilter für Aquarien, der Ihr Becken sauber und klar halten wird. Er verfügt über mehrere praktische Funktionen, wie eine eingebaute Wasserpumpe und ein selbstansaugendes System, wodurch er schnell und einfach eingerichtet werden kann.

2. Fluval A447 – Bester Außenfilter Für 300l Aquarium

Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Außenfilter für Ihr Aquarium sind, ist der Fluval A447 eine ausgezeichnete Wahl. Dieser leistungsstarke Filter verfügt über drei einstellbare Durchflusseinstellungen und ist für Aquarien mit einer Größe von bis zu 300 Litern geeignet! Darüber hinaus verfügt er über zwei Filterschalen, die für zusätzliche Filterleistung sorgen und Ihr Aquarium sauber und klar halten.

Auspacken Und Erste Eindrücke

Der Fluval A447 kam gut verpackt und in gutem Zustand an. Der Filter ist sehr groß und schwer, stellen Sie sich also beim Auspacken auf einige Muskelkraft ein! Es ist auch wichtig, die Anleitung vor dem Aufbau sorgfältig zu lesen – dieser Filter ist nicht so einfach zusammenzubauen wie einige andere in unserer Liste.

Nach dem Zusammenbau sieht der Fluval A447 großartig aus – er ist ein sehr eleganter und modern aussehender Filter, der gut zu jedem Aquarium passt. Er verfügt außerdem über zwei praktische Griffe, was den Transport viel einfacher macht als bei vielen anderen Filtern auf unserer Liste!

Der einzige wirkliche Nachteil an diesem Produkt ist der Zusammenbau. Während manche Leute finden, dass sie die Anleitung nicht brauchen, finden andere, dass sie sehr schwer zu befolgen ist. Außerdem ist er im Vergleich zu einigen anderen Filtern auf unserer Liste etwas teuer.

Leistung

Der Fluval A447 verfügt über eine sehr leistungsstarke Pumpe, die eine Filterung für Becken bis zu 300 Litern ermöglicht. Er verfügt außerdem über drei einstellbare Durchflusseinstellungen, die Sie je nach gewünschter Filterleistung und der Wasserkapazität Ihres Beckens anpassen können.

Der Filter ist so konzipiert, dass er ohne Filtermedien verwendet werden kann – einige Benutzer haben jedoch mit der Zugabe von Aktivkohle Erfolg gehabt.

Der A447 wird außerdem mit zwei Filterwannen geliefert, die zusätzliche Filterleistung bieten und dazu beitragen, Ihr Aquarium sauber und klar zu halten. Die Filter sind sehr leicht zu entfernen und zu reinigen, was die Wartung zu einem Kinderspiel macht.

Vorteile und Nachteile

Sehr leistungsstark
Leicht zu entfernende und zu reinigende Filter (keine zusätzlichen Medien erforderlich)
Kann Tanks mit einer Größe von bis zu 300 Litern handhaben
Kommt mit zwei Filterschalen für zusätzliche Filterleistung
Der Montageprozess kann für manche Menschen schwierig und zeitaufwändig sein

Abschließende Überlegungen

Der Fluval A447 ist ein hervorragender Außenfilter für Aquarien, der leistungsstark genug ist, um Becken mit einer Größe von bis zu 300 Litern zu filtern. Er wird mit zwei Filterwannen und drei einstellbaren Durchflusseinstellungen geliefert, die zusätzliche Filterleistung für ein sauberes Becken bieten. Außerdem sind die Filter sehr einfach zu entfernen und zu reinigen!

Leistung
4
Preis
3
Benutzerfreundlichkeit
5
Verlässlichkeit
5
Result
4.3
Wenn Sie auf der Suche nach einem externen Aquarienfilter sind, der leistungsstark genug ist, um Becken mit einer Größe von bis zu 300 Litern zu versorgen, ist der Fluval A447 eine großartige Option. Dieses Produkt wird mit einstellbaren Durchflusseinstellungen und zwei Filterschalen geliefert - außerdem verfügt er über drei verschiedene Leistungsstufen, je nach Wasserkapazität Ihres Beckens!

3. Tetra EX 1200 Plus – Bester Außenfilter Für 500l Aquarium

Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Außenfilter für Ihr Aquarium sind, ist der Tetra EX 1200 Plus eine ausgezeichnete Wahl. Dieser leistungsstarke Filter eignet sich für Aquarien mit einem Fassungsvermögen von bis zu 500 Litern und verfügt über vier verschiedene Filteroptionen! Darüber hinaus verfügt er über eine integrierte Zeitschaltuhr, die die Wartung zum Kinderspiel macht.

Auspacken Und Erste Eindrücke

Wenn Sie den Karton öffnen, in dem Ihr Tetra EX 1200 Plus Außenfilter geliefert wird, finden Sie Folgendes vor:

  • Die Haupteinheit selbst zusammen mit einem Deckel.
  • Einen Sprühstab zur Sauerstoffanreicherung und Umwälzung des Wassers in Ihrem Aquarium.
  • Ein Ansaugschwamm, der Schmutzpartikel auffängt, bevor sie das Flügelrad erreichen.
  • Filtermedien wie Aktivkohle, Bio-Chem Zorb und Schaumstoffpolster.

Der Aufbau ist ganz einfach: Befestigen Sie den Sprühstab an der Haupteinheit, legen Sie den Ansaugschwamm über das Ansaugrohr und fügen Sie das Filtermedium Ihrer Wahl in die Kartusche ein. Sobald alles an seinem Platz ist, schließen Sie das Gerät an und schalten Sie es ein! Der eingebaute Timer erledigt den Rest und schaltet den Filter in voreingestellten Intervallen automatisch ein und aus.

Leistung

Der Tetra EX 1200 Plus ist ein ziemlich leistungsfähiger Filter, der für Aquarien mit einer Größe von bis zu 500 Litern geeignet ist. Er verfügt über vier verschiedene Filteroptionen – mechanisch, chemisch, biologisch und ultraviolett – und kann somit an Ihre speziellen Bedürfnisse angepasst werden.

Die eingebaute Zeitschaltuhr macht die Wartung zu einem Kinderspiel und erleichtert es Ihnen, Ihr Aquarium sauber und gesund zu halten.

Obwohl der Tetra EX 1200 Plus ein großartiger Filter ist, gibt es einige Nachteile, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich einen solchen Filter zulegen. Er ist ziemlich sperrig, so dass es schwierig sein kann, Platz für dieses Gerät zu finden – vor allem, wenn Sie keine freien Steckdosen haben! Außerdem nimmt der Tetra EX 1200 Plus ziemlich viel Platz in Anspruch, was die Arbeit mit ihm erschweren kann.

Vorteile und Nachteile

Sehr leistungsstark
Vier verschiedene Filtrationsoptionen
Eingebauter Timer für einfache Wartung
Leistungsstark genug, um Tanks mit einer Größe von bis zu 500 Litern zu handhaben
Sperrig und schwer zu lagern
Nimmt viel Platz im Tank ein

Abschließende Überlegungen

Der Tetra EX 1200 Plus ist ein großartiger externer Aquarienfilter für alle, die einen leistungsstarken und anpassbaren Filter suchen. Er hat zwar einige Nachteile, wie seine sperrige Größe und den Platz, den er im Aquarium einnimmt, aber insgesamt bin ich mit seiner Leistung sehr zufrieden. Wenn Sie auf dem Markt für einen externen Aquarienfilter sind, ist der Tetra EX 1200 Plus definitiv eine Überlegung wert!

Leistung
5
Preis
3
Benutzerfreundlichkeit
4
Verlässlichkeit
5
Result
4.3
Der Tetra EX 1200 Plus ist ein großartiger Filter, aber er nimmt viel Platz ein, was ein Nachteil sein kann. Er ist leistungsstark und anpassbar, was ihn zu einer guten Wahl für diejenigen macht, die einen externen Aquarienfilter suchen.

4. Eheim Classic 250 – Bester Außenfilter Für Ein Kleines Becken

Wenn Sie einen Außenfilter für Ihr Aquarium suchen, der perfekt für ein kleines Becken geeignet ist, ist der Eheim Classic 250 eine gute Wahl. Er wird mit drei verschiedenen Filteroptionen geliefert, so dass Sie ihn an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen können. Das Beste von allem ist, dass der Eheim Classic 250 sehr erschwinglich ist – eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie nur ein kleines Budget haben!

Auspacken Und Erste Eindrücke

Der Eheim Classic 250 kam gut verpackt und in gutem Zustand an. Es war einfach aufzubauen, und ich war von der Qualität der Konstruktion beeindruckt. Das erste, was mir auffiel, als ich ihn einschaltete, war, wie leise er ist – ein großes Plus, wenn man einen externen Aquarienfilter sucht, der die Fische nicht stört!

Bis jetzt bin ich mit dem Eheim Classic 250 sehr zufrieden – er ist ein großartiger Außenfilter für Aquarien zu einem ausgezeichneten Preis. Wenn Sie nach einer erschwinglichen Option suchen, die dennoch eine hochwertige Filterung bietet, ist dieser Filter definitiv eine Überlegung wert!

Leistung

Bis jetzt hat der Eheim Classic 250 eine sehr gute Leistung gezeigt. Ich bin sehr beeindruckt von der Menge an Schmutz, die er aus meinem Aquarium entfernen konnte, und er hat definitiv dazu beigetragen, mein Wasser kristallklar zu halten.

Die drei Filteroptionen machen ihn zu einer guten Wahl für jede Art von Aquarium, und der leise Betrieb ist ein großes Plus.

Es sind jetzt ein paar Wochen vergangen, und ich bin immer noch sehr zufrieden mit dem Eheim Classic 250. Er hat meine Erwartungen definitiv erfüllt – er ist ein hervorragender Außenfilter für Aquarien zu einem günstigen Preis! Wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Filter sind, der nicht zu teuer ist, sollten Sie diesen Filter in Betracht ziehen.

Vorteile und Nachteile

Hochwertige Konstruktion
Sehr erschwinglich
Drei Filtrationsoptionen
Geräuscharmer Betrieb
Bislang keine

Abschließende Überlegungen

Der Eheim Classic 250 ist ein großartiger Außenfilter für Aquarien, der seine Aufgabe erfüllt. Ich bin mit seiner Leistung sehr zufrieden, und er erfüllt definitiv meine Anforderungen an die Filterung – eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie Qualität zu einem erschwinglichen Preis suchen!

Leistung
4
Preis
4
Benutzerfreundlichkeit
5
Verlässlichkeit
5
Result
4.5
Wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Außenfilter für Ihr Aquarium sind, ist der Eheim Classic 250 auf jeden Fall eine Überlegung wert. Er verfügt über drei verschiedene Filteroptionen, ist sehr erschwinglich und sehr leise - und damit eine gute Wahl für jedes Aquarium!

5. AQUAEL ULTRAMAX 2000 – Bester Außenfilter Für Ein Großes Becken

Wenn Sie auf der Suche nach einem Außenfilter für ein großes Aquarium sind, ist der AQUAEL ULTRAMAX 2000 eine gute Wahl. Er ist extrem leistungsstark und kann Becken mit einer Größe von bis zu 400 Litern versorgen. Außerdem verfügt er über eine Vielzahl von Filteroptionen, die ihn für jede Art von Becken perfekt machen.

Auspacken Und Erste Eindrücke

Der AQUAEL ULTRAMAX 2000 kam in einem großen Karton an und war sehr gut verpackt. Ich war beeindruckt von der Sorgfalt, mit der der Filter während des Transports geschützt wurde.

Als ich ihn auspackte, war ich überrascht, wie groß er war. Es ist definitiv kein kleiner Filter! Aber trotz seiner Größe ist er sehr leicht. Ich war auch überrascht, wie leise der Filter läuft – selbst wenn man die Durchflussrate aufdreht.

Leistung

Der AQUAEL ULTRAMAX 2000 hat eine sehr starke Pumpe, und das spürt man, sobald man ihn einschaltet. Die Durchflussrate ist unglaublich schnell, aber das Wasser fühlt sich trotzdem gut gefiltert an – ohne zu viel Strömung oder Turbulenzen im Becken.

Ich war auch beeindruckt, dass der ULTRAMAX 2000 trotz seines starken Filtersystems sehr leise ist. Man kann ihn kaum laufen hören, selbst wenn man direkt daneben steht.

Vorteile und Nachteile

Robustes Design, das eine lange Lebensdauer verspricht
Kann einen großen Tank handhaben (bis zu 400 Gallonen)
Leistungsstarke und leise Pumpe
Sehr gute Filtrationsmöglichkeiten
Die Körbe der Filtermedien sind klein, so dass Sie die Patronen häufig wechseln müssen

Abschließende Überlegungen

Insgesamt bin ich von dem AQUAEL ULTRAMAX 2000 sehr beeindruckt und würde ihn auf jeden Fall jedem empfehlen, der einen leistungsstarken Außenfilter für sein Aquarium sucht. Er ist perfekt für große Aquarien mit einer Größe von bis zu 400 Litern.

Leistung
5
Preis
3
Benutzerfreundlichkeit
4
Verlässlichkeit
5
Result
4.3
Der AQUAEL ULTRAMAX 2000 ist ein großartiger externer Aquarienfilter für große Becken mit einer Größe von bis zu 400 Gallonen. Er ist extrem leistungsstark und leise und verfügt über eine Vielzahl von Filtrationsoptionen. Er ist auf jeden Fall eine Überlegung wert, wenn Sie nach einem externen Filter für Ihr Becken suchen.

Die Auswahl Ihres Externen Aquarienfilters

Es gibt viele verschiedene Faktoren, die Sie bei der Auswahl eines externen Aquarienfilters berücksichtigen sollten. Hier ist eine kurze Übersicht über die Dinge, die auf Ihrer Liste stehen sollten:

  • Beckengröße – Wie groß ist Ihr Becken? Als Erstes müssen Sie herausfinden, wie groß es tatsächlich ist, und dann nach Filtern suchen, die speziell für Becken in diesem Größenbereich ausgelegt sind.
  • Anzahl der Fische – Wie viele Fische haben Sie in Ihrem Becken? Einige Filter sind besser für größere Becken mit mehr Fischen geeignet.
  • Kapazität der Filtermaterialien – Einige Filter sind mit verschiedenen Filtermaterialien ausgestattet, z. B. mit Kohle- oder Schaumstoffkissen. Vergewissern Sie sich, dass der von Ihnen gewählte Filter über eine ausreichende Kapazität verfügt, um den gesamten Filtrationsbedarf Ihres Beckens zu decken.
  • Geräuschpegel – Wie laut soll Ihr Filter sein? Einige Filter sind viel lauter als andere.

Wenn Sie all diese Faktoren berücksichtigt haben, sollten Sie in der Lage sein, den perfekten externen Aquarienfilter für Ihr Becken zu finden!

Woraus Bestehen Externe Aquarienfilter?

Externe Aquarienfilter sind so konzipiert, dass sie das Wasser Ihres Aquariums filtern und schädliche Verunreinigungen entfernen. Sie bestehen aus zwei Teilen: der Pumpe und dem Filtermaterial.

Die Pumpe drückt das gefilterte Wasser durch die Schläuche in das Aquarium, während das Filtersystem die Partikel aus dem Wasser entfernt, bevor es wieder in den Ansaugschlauch zurückgeführt wird. Dieser Zyklus setzt sich fort, während das Wasser durch den Filter fließt, und versorgt Ihr Aquarium mit sauberem und gesundem Wasser.

Welche Arten Von Externen Aquarienfiltern Gibt Es?

Es gibt drei Haupttypen von externen Aquarienfiltern: Kanisterfilter, Aufhängefilter (HOB) und Unterwasserfilter.

Kanisterfilter – Kanisterfilter sind der größte und leistungsstärkste Typ von Außenfiltern. Sie stehen auf dem Boden neben dem Aquarium und sind mit Schläuchen an dieses angeschlossen. Sie fassen eine große Menge an Filtermedien und sind daher leistungsstarke Filter für größere Becken.

Hängende Rückenfilter – Diese Filtertypen sitzen oben auf dem Rand des Beckens und hängen über den Rücken herunter. Sie sind weniger leistungsfähig als Kanisterfilter, aber sie sind viel leiser und einfacher zu bedienen, da alle Filterteile in einer einzigen Einheit untergebracht sind.

Tauchfilter – Tauchfilter sind die kleinste und leistungsschwächste Art von Außenfiltern. Sie sitzen in Ihrem Aquarium auf dem Boden und saugen das Wasser von unten an. Dadurch sind sie ideal für kleinere Becken oder Becken mit niedrigem Wasserstand.

Welchen Externen Aquarienfiltertyp Soll Ich Wählen?

Dies ist vor allem eine Frage der persönlichen Vorliebe, aber hier sind ein paar Tipps für die Auswahl des richtigen Filtertyps:

  • Wenn Sie ein Becken mit weniger als 20 Litern Inhalt haben, ist ein HOB-Filter wahrscheinlich die beste Wahl. Ein Tauch- oder Kanisterfilter ist leistungsstärker als das, was Sie brauchen.
  • Für Becken zwischen 20 und 40 Litern ist ein Tauch- oder Kanisterfilter eine gute Wahl.
  • Für Becken mit mehr als 40 Litern ist ein Kanisterfilter die beste Wahl. Sie sind leistungsstärker als HOB- oder Tauchfilter und eignen sich für größere Becken mit mehr Fischen.

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Art von externem Aquarienfilter Sie wählen sollen, fragen Sie jemanden in Ihrem örtlichen Fischgeschäft um Hilfe. Dort kann man Ihnen den besten Filter für Ihre Beckengröße und -art empfehlen.

Leute Fragen Auch

Was ist der Unterschied zwischen einem externen und einem internen Aquarienfilter?

Außenfilter befinden sich außerhalb des Beckens auf dem Boden oder auf der Oberseite des Beckens, während Innenfilter im Inneren des Beckens installiert sind. Außenfilter sind leistungsfähiger als Innenfilter und eignen sich für größere Becken mit mehr Fischen.

Kann ich einen Außenfilter für ein kleineres Becken verwenden?

Ja. Auch wenn Sie mit einem Außenfilter nicht die maximale Filterleistung erzielen, können sie dennoch nützlich sein, wenn Ihr Aquarium klein ist und/oder einen niedrigen Wasserstand hat. Das liegt daran, dass die Leistung der Pumpe in den meisten Außenfiltern nicht stark genug ist, um das Wasser bis zum Boden eines größeren Beckens anzusaugen.

Welches sind die besten Filtermedien für das Aquarium?

Filtermedien dienen der Filtration - sie entfernen frei schwebende Partikel aus Ihrem Wasser. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Filtermedien, die in einem externen Aquarienfilter verwendet werden können. Die gebräuchlichsten Arten sind mechanische Filter, chemische Filter und biologische Filter.

Fazit

Externe Aquarienfilter sind eine gute Möglichkeit, die Wasserqualität und -klarheit Ihres Beckens zu verbessern. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Typen, so dass Sie den perfekten Filter für Ihre Beckengröße und -art finden können. Für die Filterung werden Filtermedien verwendet, und es gibt eine Vielzahl verschiedener Typen, die in einem Außenfilter verwendet werden können.

Schreibe einen Kommentar